Wertung

  • gewonnenes Spiel: 2 Punkte
  • unentschiedenes Spiel: 1 Punkt
  • verlorenes Spiel: 0 Punkte
  • Punkte – Ends – Steine – Buchholzpunkte

Regeln

  • nach den Regeln der SCA
  • 5 Stone Free Guard Zone Falls, bevor der sechste Stein eines Ends abgegeben wird, ein gespielter Stein einen gegnerischen Stein direkt oder indirekt von der FGZ aus dem Spiel befördert, wird der gespielte Stein aus dem Spiel entfernt. Alle durch diesen Stein verschobenen Steine werden durch das nicht fehlerhafte Team zurückversetzt.
  • alle Spiele über 6 Ends
  • Am Samstag wird das dritte End im Spezialmodus gespielt gem. separaten Regeln.
  • Die Spiele am Sonntag werden ohne Spezialmodus gespielt.
  • nach 85 Minuten wird abgeläutet, der letzte Stein vom 5. End muss vor dem Abläuten im Spiel sein.

Modus

  • Die ersten drei Runden werden innerhalb der Gruppe gespielt
  • Nach den ersten drei Runden wird eine Gesamtrangliste erstellt.
  • Runde 4: Die Paarungen ergeben sich wie folgt: Gruppe Siam, 1. Rang („S1“) – Gruppe Perser, 2. Rang („P2“) S2 – P1; S3 – P4; S4 – P3; S5 – P6; S6 – P5; S7 – P8; S8 – P7
  • Die 8 besten Teams gemäss Gesamtrangliste nach 4 Runden qualifizieren sich für die Finalrunde. Ränge 9 – 16 scheiden aus.
  • Die beiden bestplatzierten Teams gemäss Gesamtrangliste nach 4 Runden qualifizieren sich für das Finalspiel.
  • Runde 5 (Finalrunde):
  • Der Sieger des Finalspiels gewinnt das Turnier, der Verlierer belegt Rang 2.
    • Bei unentschiedenem Spielstand nach 8 End im Finalspiel wird ein (oder mehrere) Zusatzend gespielt.
    • Die Plätze 3 bis 8 werden nach Gesamtrangliste belegt.

Einsatz

CHF 360.– pro Team, inkl. Frühstück, Abendessen & Mitternachtssnack

Preise

Alle teilnehmenden Teams erhalten einen Preis!

Spielleitung

Rolf Borner

Organisationskomitee

  • Larissa Hofmann / 076 568 16 92
  • Andreas Baumgartner / 076 417 18 41
  • Martin Rüber / 079 371 22 02